DieLiga

Abstiegsregelung bei Ausstieg einer Mannschaft

  • Abstiegsregelung
    Hallo,

    Als Vertreter der betroffenen Mannschaft hatte ich die Frage für unseren aktuellen Fall schon mit Fritz diskutiert. Er hat sich aber mit Verweis auf die noch laufende Rückmeldungsfrist noch nicht abschließend geäußert.
    Aber wie die beiden anderen Fälle zeigen, treten ähnliche Situationen immer wieder mal auf. Deswegen bin ich auch der Meinung, dass wir auf dem Staffeltag eine eindeutige Regelung beschließen sollten. Der Vorschlag, den Staffeltag als Stichtag festzulegen klingt doch ganz sinnvoll.
    Relegationsspiele finde ich auch problematisch, weil die Mannschaften gezielt Verstärkung anheuern könnten und dann der aufsteigt, der die höherklassigen Freunde hat ;o)

    Christian, vielen Dank, dass du das Thema hier zur Diskussion gestellt hast.

    Viele Grüße,

    Christian
    15.05 2014 16:23
  • Abstiegsregelung
    Ich kann dem nur zustimmen:
    zieht sich eine Mannschaft nach einem Stichtag (z.B. Staffeltag) zurück, so sollte diese Mannschaft als erster Absteiger gewertet werden; damit reduziert sich die Anzahl der übrigen Absteiger.
    Dies sollte unabhängig davon sein, ob schon ein erstes Spiel in der Gruppe ausgetragen wurde.
    So wurde es übrigens auch in der VB-Bundesliga gehandhabt:
    da vor der letzten Saison nur ein Aufsteiger die Lizenz beantragte, startete die VB-Bundesliga nur mit 11 Mannschaften, von denen nur einer als Absteiger festgelegt wurde (statt mit 12 Mannschaften und 2 Absteigern).
    Also: aus 4A sollte diese Saison nur der 7. absteigen
    14.05 2014 16:09
  • Abstiegsregelung
    Hi zusammen,

    ich denke, eine Mannschaft, die nicht spielt und vor Saisonbeginn nicht mehr ersetzt werden kann, sollte als erster Absteiger gelten.
    Es müsste in dieser speziellen Situation der Gruppe 4A nur einer absteigen, da die Liga vermutlich zur neuen Saison wieder auf 8 Teams aufgefüllt wird und damit genügend Plätze für die Aufsteiger aus Liga 5 vorhanden sind. Also auch wenn der 6.-Plazierte drin bleibt gibt es für die drei 4.Ligen 6 Aufsteiger-Plätze aus Liga 5 (wie vorgesehen).

    Schöne Grüße,
    Sascha
    14.05 2014 13:52
  • Abstiegsregelung bei Ausstieg einer Mannschaft
    Hallo zusammen,

    wir haben dieses Jahr eine besondere Situation in Liga 4A. Eine Mannschaft hat sich nach dem Staffeltag, aber noch vor dem 1. Spieltag abgemeldet. Aus diesem Grund wurde die Runde mit nur 7 Mannschaften durchgeführt, allerdings sollen immer noch zwei Mannschaften absteigen. Die Spielordnung sagt allerdings aus, dass sich die Spiele der rückziehenden Mannschaft nicht gewertet werden (und somit diese Mannschaft direkter Absteiger wäre). Fritz will diese Regel nicht anwenden, da die Mannschaft sich schon vor dem 1. Spieltag zurückgezogen hat. Mehrere Teams können dies aber nicht nachvollziehen, da ja bei einem rechtzeitigen Rückzug eine weitere Mannschaft aus der 5.Liga kurzfristig aufgestiegen wäre und somit die beiden Absteiger aus 8 Mannschaften ermittelt worden wären.

    Deshalb habe ich zwei Bitten:
    - Ein Tagesordnungspunkt für den Staffeltag an dem die Regel aus der Spielordnung präzisiert wird: Mein Vorschlag - "Steigt eine Mannschaft während der Runde, d.h. nach Durchführung des Staffeltags, aus; werden alle Spiele nicht gewertet."
    - Eine Diskussion vorab hier im Forum, wie wir dieses Jahr damit umgehen wollen.

    Insgesamt gab es in der Vergangenheit mindestens schon zwei Mal eine entsprechende Situation:

    1. Am Ende der Saison 2011/12 standen die Gänsejäger auf dem regulären Abstiegsplatz 7 der Staffel 3A: http://www.volleyball-freizeit.de/schedule/overview.php?p=245
    Eine der nicht abgestiegenen Mannschaften aus 3A (Exzentrisch-Schüchtern-Vogelwild) hat sich dann aber nicht für die neue Saison rückgemeldet. Deswegen wurde der freigewordene Platz an die Gänsejäger vergeben. Das entspricht ziemlich genau der Situation, die wir jetzt in der Staffel 4A haben. Bei gleicher Regelauslegung, dürfe als der 6. Platzierte nicht absteigen.

    Am Vorabend des Staffeltags hat der S.V².A.T. seine Rückmeldung zurückgezogen.
    Die Vergabe dieses freien Platzes wurde dann auf dem Staffeltag diskutiert. Dort wurde entschieden, dass ein Relegationsspiel um diesen freien Platz zwischen 6-im-Feld (bester Nicht-Aufsteiger, Staffel 4A: http://www.volleyball-freizeit.de/schedule/overview.php?p=247 ) und Gallier&Friends (bester Absteiger, Staffel 3B: http://www.volleyball-freizeit.de/schedule/overview.php?p=246 ) gemacht werden soll. Gegen diese Regel hat Fritz Bedenken, da zu solch einem Spiel auch gerne gute Fremdspieler akquiriert werden. Dies kann ich nachvollziehen.

    Viele Grüße,

    Chris

    PS: meine Mannschaft ist übrigens nicht betroffen, ich spreche hier nur in der Rolle des Staffelleiters.
    13.05 2014 13:07