DieLiga

Gruppen Einteilung 3C

  • Unbürokratisch...
    Hallo Fritz,

    danke für die Antwort. Unbürokartisch ist meistens gut, aber manchmal hat Bürokratie auch was für sich.

    Letztes Jahr hatten wir den gleichen Fall mit einem freien Platz in der dritten Liga. Da haben wir unter ALLEN 4ten Mannschaften am Staffeltag rumgefragt, ob jemand den Platz haben will. Das fand ich ein gutes Vorgehen, weil alle Mannschaften die Chance hatten den Platz zu bekommen.

    Nachdem der Platz diesmal nach dem Staffeltag besetzt werden musste, kann man das Ganze unbürokratisch machen, wo derjenige der zur rechten Zeit am rechten Ort ist den Platz bekommt oder eben allen die Chance geben, was mehr Aufwand bedeutet hätte.

    Aber da man wahrscheinlich dann auch stundenlang diskutieren kann, ob nur die dritt platzierten aus der 4ten oder alle die Chance auf den Platz verdient hätten, ist das unbürokratische Vorgehen wahrscheinlich zielführender. Aber vielleicht wäre es auch besser für dich (als Entscheider), wenn es für solche Fälle eine Regelung gibt, so dass dir Nachfragen von solchen Nervensägen wie mir erspart bleiben.

    Schönen Gruß
    Michael
    27.07 2009 10:03
  • Kreisbreitensportwart
    Ich denke es ist nun an der Zeit, dass ich, als sportlich und organisatorisch Verantwortlicher, zu diesem Thema, Stellung beziehe.

    Der Verlust der Spielberechtigung der Mannschaft Ois easy erfolgte allein auf Grund eines Beschusses vom Staffeltag 9.11.1993 TOP9 sowie des explizierten Hinweises in der Einladung!
    Mit eurer Abstimmung hättet ihr nur die betroffene Mannschaft, wie in den vergangenen Jahren üblicherweise schon mehrfach praktiziert, ?begnadigen? können.

    In Ebene 3 wurden vor dem Staffeltag Spielordnungskonform je 9 Mannschaften für diese Saison eingeplant. Dies ist, um gleiche wettbewerbliche Voraussetzungen für alle zu schaffen, gerade in dieser Saison vor der Umstrukturierung aus sportlicher Sicht, besonders wichtig. Da eventuell der Punktestand über die Neueingliederung entscheiden kann. Für den freigeworden Platz in 3c, bot sich gleich nach dem Staffeltag der ESV mit einer neuen Mannschaft an. Ich war froh, die Staffel wieder so kurzfristig auffüllen zu können. Im letzten Jahr, hatten wir einen ähnlichen Fall, durch den kurzfristigen Ausstieg einer Mannschaft aus 3c Ende August. Es gelang mir nicht, für den freien Platz einen zusätzlichen Aufsteiger oder einen Wechsler aus der 9er-Gruppe 3a zu finden. So hatten leider alle 3 Gruppen verschiedene Mannschaftsstärken (9-8-7).
    Nachdem die neue Mannschaft geographisch ungünstig im Westen Münchens beheimatet ist, sprach ich Mannschaften aus der Westgruppe 3a an, welche örtlich näher der Ost-Gruppe waren. Die Volleybären erklärten sich dankenswerter Weise bereit in die Ostgruppe 3c zu wechseln.
    Lieber Michael, eigentlich solltest du dich darüber freuen, wie hoffentlich die meisten deiner Staffelkollegen, statt zu jammern, dass dies alles so schnell und unbürokratisch über die Bühne ging.
    Gruß Fritz
    24.07 2009 15:38
  • Ausschluß von Ois Easy
    Es ist wirklich putzig Eure Disskusion zu verfolgen. Vor allem, da wir die einzig wirklich Betroffenen sind. Besonders was Kay so von sich gibt.... Über unser Nichterscheinen will ich mich gar nicht äußern. Aber das man das Nichtzuendespielen der letzten Saison mit als Grund für den Ausschluß nimmt, finde ich einfach nur lächerlich.
    Warum soll ich 2 Spiele spielen, wo erstens das Ergebnis von Vorne herein schon feststeht und zweitens die Tabellensituation sich nicht mehr ändert? Die Hallenzeit konnten wir besser zum freien Spielen und trainieren nutzen. Und der Spaßfaktor hält sich doch sehr in Grenzen, wenn ich gegen eine Mannschaft spielen muß, die eigentlich in die 2. Ebene gehört.
    Aber das ist alles Geschicht. Ich hoffe ihr werdet glücklich mit der Situation und ich wünsche Euch viel Spaß in der nächsten Saison.

    Christian, Ois Easy
    23.07 2009 14:47
  • darf ich auch mal?
    Frage: Wer hat denn nun eigentlich beschlossen, dass die Volleybären bei uns spielen?
    Ich habe damit zwar kein Problem kann aber deinen Unmut darüber schon verstehen.
    Zu dem Ausschluss von Ois Easy möchte ich Folgendes anmerken: Ungeachtet dessen, dass die Saison von ihnen nicht zu Ende gespielt wurde, vertrete ich die Meinung, wenn ein Staffeltag stattfindet und Erscheinen erforderlich ist und man, obwohl der Termin schon lange im Voraus bekannt ist, selber nicht kann, auch niemanden aus der Mannschaft beauftragen kann, sollte man sich wenigstens entschuldigen. Darüber hinaus sind sie dieses Jahr zum zweiten Mal nicht erschienen, dann müssen sie auch die Konsequenzen tragen.
    21.07 2009 16:01
  • Rechtmäßigkeit...
    Mensch Michael, komm mal wieder runter!

    Ich habe keineswegs die RECHTMÄSSIGKEIT deiner Beschwerde angezweifelt. Ich habe klargestellt, warum wir worüber abgestimmt haben: siehe oben.

    Das war jetzt MEIN letzter Senf dazu,

    sportliche Grüße

    Kay
    21.07 2009 14:20
  • Erst lesen, verstehen und dann Senf dazu geben
    Hallo Uwe,

    1.) Hast du nicht abgestimmt, weil das eine 3C interne Abstimmung war (außer du bist jetzt auch in der 3C, was ja inzwischen durchaus sein könnte.)
    2.) Haben wir abgestimmt, weil eben KEINE Entschuldigung vorlag. Sonst hätte keiner abgestimmt.
    3.) Hat hier keiner geschrieben, dass er nicht gegen Ois Easy spielen will und das Spiele gegen Ois Easy keinen Spass machen.
    4.) War der eigentliche Auslöser eine Beschwerde über das Vorgehen der NACHTRÄGLICHEN Gruppenveränderung ohne vorherige Abstimmung mit den Betroffenen. Die Diskussion ist entstanden, weil der Kay, die Rechtmäßigkeit meiner Beschwerde angezweifelt hat. Und vielleicht erscheint dir das Thema akademisch, aber ich wollte das Vorgehen so eben nicht hinnehmen.
    5.) Das du eine Diskussion/Beschwerde über ein Thema das DICH nicht betrifft unnötig findest kann ich nach vollziehen.

    Schönen Gruß
    Michael
    21.07 2009 08:49
  • Senf dazu...
    Hi @ all !

    Ich bin mir nicht bewußt , wann wir über den Aussschluß von
    Ois Easy abgestimmt haben !
    Ois Easy wurde wegen Vormaltitäten ausgeschlossen.
    Vieleicht haben sie eine Glaubwürdige endschuldigung ?
    Diese sogar Rechtzeitig eingereicht....???

    Wir habe gegen das Team auch schon gespielt.......
    ( unsere erste Runde ( "Zerschmetterlinge") , mit sicherheit einer der interresantesten Spiele... ).

    Ich finde die Disskution unnötig!
    Die besten euer Gruppen werden Aufsteigen ....
    Nur gut für die ganze Münchner Liga !!!

    Lg Uwe
    20.07 2009 21:05
  • Konkrete Auswirkung
    Hallo nochmal,

    und um das konkret aufzuzeigen, was es für mich bedeutet, dass ich auf dem Staffeltag eigentlich zu meinem Nachteil abgestimmt habe, ohne das mir das bewußt war:

    1.) Nach dem die Volleybären auch am Montag trainieren, geht uns hier halt nicht nur ein Tag sondern gleich zwei Tage verloren.

    2.) Ois Easy war eine Mannschaft, die wir an einem normalen Tag eigentlich schlagen können. Dafür bekommen wir jetzt eine Mannschaft, die im guten Mittelfeld der 3A spielt. Wird also nicht leichter das Programm.

    Daher fühle mich halt übervorteilt. Wir werden das so akzeptieren müssen, schätze ich, aber weil es halt doch Nachteile, für die eine oder andere Mannschaft hat, wäre es ganz nett gewesen, die Verschiebung abzustimmen.

    Und danke Steffel für das Angebot, aber das passt schon. Ich werd mir halt einen Ausgleichssport suchen müssen, wenn ich nicht zum Volleyball spielen komme.

    Schönen Gruß
    Michael
    (VC AST)
    20.07 2009 07:52
  • Formal oder nicht formal?
    Hallo Kay,

    Ich hab, wie schon gesagt, nix gegen die 9te Mannschaft, nur gegen das Vorgehen. "Ausschluss wegen nicht erscheinen" bezeichne ich in der Regel als eine Formalie! Und deswegen hatten wir die Wahl sie nicht teilnehmen zu lassen. Die restlichen Beweggründe die die eine oder andere Mannschaft für ihre Entscheidung anführen sind hier wie du auch sagst irrelevant.

    Wenn ich dann vom Staffeltag eine Gruppeneinteilung mitnehme (die verbliebenen Mannschaften ohne Verweis darauf, dass ein Platz noch frei ist), dann ist das für mich ein "formaler" Beschluss, wie deine Wahl zum Staffelleiter. Wenn die Gruppeneinteilungen nach den Staffeltag noch willkürlich verändert werden können, dann sollten wir sie da nicht festlegen oder einer "eventuell" so zusammengesetzten Gruppe, die sich jederzeit wieder ändern kann, eine Entscheidungshoheit über den Verbleib eines Teams geben. Welche Grundlagen hätte eine solche Entscheidung?

    Also wenn der Staffeltag ein Beschlussgremium ist, dann will ich wenigsten um meine Zustimmung gebeten werden, wenn Beschlüsse geändert werden! Um mehr geht es mir hier nicht. Wenn wir "formal" argumentieren und vorgehen, dann richtig oder gar nicht. Auch wenn es Aufwand bedeutet.

    Und Kay, sag mir bitte welcher Punkt meiner Argumentation nicht stimmt und sag nicht pauschal, dass was ich schreibe stimmt nicht. Ich kann aus deinem Text nur erkennen, dass du der Meinung bist, die Änderung auf 9 Mannschaften haben wir nicht zu entscheiden. Und da bin ich wie gerade beschrieben anderer Ansicht als du.

    Schönen Gruß
    Michael
    (VC AST)
    18.07 2009 14:36
  • hmm...
    Also verstehen kann ich Michael durchaus.
    Er hatte ja bereits auf die Frage bzgl. 2 Heimspiele (da wir, Ups Tschuldigung, ja keine Halle haben) gesagt, dass dies machbar wäre, aber nur mehr oder weniger gerne, da sonst einfach die Leute, die nicht beim Punktspiel spielen, wenig zum Spielen kommen.
    Auch war mir nicht klar, dass die Gruppe wieder auf 9 Mannschaften aufgestockt wird, allerdings finde ich es im Hinblick auf die Umstrukturierung kommende Saison durchaus sinnvoll, da einfacher, aber das sieht sicher jeder unterschiedlich.
    Ob es einer Umfrage bedarf, hmm, auch da könnte es unterschiedliche Meinungen geben.

    Allerdings kann ich Dir, Michael, nach wie vor anbieten, dass wir uns eine Halle für das Spiel gegen euch organisieren.
    17.07 2009 18:04
  • Ausschluss von Ois Easy
    Hy Michael,

    was du schreibst, stimmt so leider nicht. Ois Easy wurde aus nur einem Grund von uns "entlassen":

    !!! Es war kein Vertreter der Mannschaft zum Staffel-Abend erschienen !!!

    Bei der Diskussion wurden, bevor eine Entscheidung getroffen wurde, verschiedene Aspekte erläutert. So kam zur Sprache, das Ois Easy bereits im Vorjahr nicht zum Staffelabend erschienen war.

    Des Weiteren hatte OE die letzte Saison nicht zu Ende gespielt und war nicht bereit gewesen, 2 verschobene Spiele nachzuholen.

    Hinzu kamen dann Äußerungen, dass unsere Gruppe mit nur 8 Teams mehr "Luft" hätte.

    Diese vier Aspekte konnte nun jeder für sich gewichten und in seine Abstimmungsentscheidung einfließen lassen.

    Dass unsere Gruppe nicht wieder auf 9 Mannschaften ergänzt werden durfte war nicht Gegenstand unseres Beschlusses.

    Dass das Nichterscheinen zum Staffeltag sanktioniert wird, steht bereits in der Einladung. Lediglich unsere Abstimmung hätte hieran etwas ändern können - und das hat es nicht.

    Ich finde die Ergänzung auf wieder 9 Mannschaften völlig in Ordnung - war unsere Gruppe doch von Anfang an darauf ausgelegt.

    Sportliche Grüße

    Kay
    (Staffelleiter 3c,
    Murmel-Magier)
    17.07 2009 17:43
  • Gruppen Einteilung 3C
    Hallo miteinander,

    ich durfte am Dienstag am Staffeltag teilnehmen und da wurde auf Grund der Abwesenheit einer Mannschaft diese Mannschaft von der Gruppe 3C ausgeschlossen (also auf grund von Formalien). U.a. gab es die Begründung lieber in einer Gruppe mit 8 (!) Mannschaften zu spielen.

    Jetzt sind wir plötzlich wieder zu 9t ohne das unsere Zustimmung eingeholt wird. Ich hab prinzipiell nix dagegen, aber ich hab sehr wohl was dagegen mir 2 Stunden einen Staffeltag um die Ohren zu schlagen und danach gelten die dort getroffen Beschlüsse für genau 2(!) Tage.

    Ich weiss das es lästig ist das Einverständnis der betroffenen Gruppen einzuholen, ehe man eine solche Verschiebung macht, aber wir können nicht auf der einen Seite eine Mannschaft auf grund von Formalien ausschließen und dann auf der anderen Seite getroffene Beschlüsse ohne jede Rückfrage über den Haufen werfen. Das passt nicht zusammen.

    Ich bitte darum zumindest bei den Mannschaftsführern der betroffenen Gruppen nachzufragen, ehe die Verschiebung durchgeführt wird. Für den Nachrücker ist es natürlich super, aber für Ois Easy die wegen Formalien ausgeschlossen wurden ist es auf der anderen Seite (wahrscheinlich) Mist.

    Schönen Gruß
    Michael
    (VC AST)
    17.07 2009 14:55